Feuersäule schweissen

Autor: Isabelle Mosberger

08.05.2019: Feuersäule schweissen

Der Kurs "Feuersäule schweissen", organisiert von der Frauengemeinschaft St. Margrethen, lockte interessierte Frauen und Männer an vier Abenden in die Produktionshalle von Metallbau Meier AG. 


Mit unterschiedlicher Erfahrung und Geschick im Bereich Metallbearbeitung, hatten wir alle unterschiedliche Voraussetzungen. Uns einte jedoch der eiserne Wille und die freudige Erwartung auf unsere ganz persönliche Feuersäule. Deshalb erlaube ich mir, uns als motivierte und angenehme Kursteilnehmer zu betiteln. 


Nach herzlicher Begrüssung durch die Familie Künzler und ihr Team wurde ich mit dem Material vertraut gemacht und von einem qualifizierten Metallbauer angeleitet. Ich zog Schweissnähte, fixierte, schliff die Ecken und Kanten des stahlharten und doch erstaunlich leicht formbaren kalten Metalls. Gleissende, heisse Funken sprühten an allen besetzten Arbeitstischen. Ehe ich mich versah, entstand aus den vorgefertigten Elementen eine wunderbare Feuersäule! Im Voraus durfte ich zwischen verschiedenen Sujets wählen oder Worte, Namen oder Sätze wünschen. Die Buchstaben und Sujets wurden von einer modernen Lasermaschine mit sauberem Schnitt aus dem Stahl geschnitten. So kamen selbst die filigransten Motive optimal zur Geltung. 


Belohnt wurde unsere Arbeit mit einer genüsslichen Verpflegung. Vielen Dank an alle Beteiligten!